Über uns

Wir sind nicht perfekt. Und bei uns musst Du das auch nicht sein. Wir sind eine lustige, herzliche, originelle, oft laute und manchmal chaotische Truppe von vier Erwachsenen und 5 Kindern.
Gemeinsam wursteln wir uns durch den Tag und staunen immer wieder, wieviel wir dann an brauchbaren Ergebnissen zustande bringen.Wir haben auch bessere und schlechtere Tage und manchmal sind wir unmotiviert und langweilen uns.

Das Wichtigste an uns: wir mögen einander, und wir sind an unserer persönlichen Weiterentwicklung interessiert. Wir haben ein offenes Ohr füreinander und haben es bisher immer geschafft, die unterschiedlichsten Bedürfnisse so gut es geht unter einen Hut zu bringen. 

Toleranz, Kreativität und Improvisationstalent helfen uns dabei. 

In unserem wöchentlichen Frauenkreis und auch zwischendurch – z. B. beim Gemüseschnippeln – bringen wir alle Themen zur Sprache, die uns beschäftigen. Wir hören einander zu und gehen aufeinander ein. 

Ein gewaltfreier Umgang miteinander ist unser gemeinsames, wenn auch nicht immer erreichtes, Ziel. Wir verstehen uns als gleichwürdige Menschen, die alle auf ihrem eigenen Weg sind. 

Jonas & Franzi & Kinder

Wir sind Franzi (39,) Jonas (37), Marla (9) und Lea (3). Wir sind seit November 2016 auf Reisen, weil wir festgestellt haben, dass für uns als Familie ein Leben im Hamsterrad nicht in Frage kommt. Franzi ist selbständig und arbeitet ortsunabhängig als Online-Grafikdesignerin. Wir ernähren uns bewusst. Auf unserer Reise haben wir gemerkt, dass für uns der Anschluss an gleichgesinnte Familien essentiell ist und haben uns deshalb zusammen mit unseren Freunden entschlossen, die Finca Kunterbunt ins Leben zu rufen.

Jan & Ines & Kinder

Jan – Internetexperte und Gestalttherapeut, und Ines – Psychologin, Astrologin und leidenschaftliche Anwenderin von The Work of Byron Katie, mit zwei Söhnen. Eine gute Mischung zwischen norddeutscher Einsilbigkeit und österreichischem Schmäh, waren wir seit Sommer 2017 unterwegs, erst mit dem Wohnwagen, seit Oktober 2018 dann ohne.
Das Leben in Gemeinschaft ist für uns ein neuer Abschnitt, der uns bisher sehr bereichert hat. Wir möchten die vielseitigen Möglichkeiten, die eine Gemeinschaft bietet nun auch für andere Menschen nutzbar machen.